header-01 header-02 header-03 header-04 header-05 header-06 header-07 header-13

Bunte Blütenpracht im Herzen von Timmendorfer Strand

bluetenpracht 20240328 1561221047Auch in diesem Frühjahr wird der Brunnen am Timmendorfer Platz in ein prächtiges Blütenmeer verwandelt. Verschiedene Blumen- und Pflanzenarten zieren ab sofort den mehrstöckigen Brunnen in Frühlingsfarben.
Rosa und orangene Tulpen, gelbe Narzissen sowie Stängelprimeln in lila, rot und orange sind zu Bestaunen.

Gebundene Weidenzweige umrahmen das Highlight auf dem Timmendorfer Platz und auch die farbenfrohe Osterdekoration bringt viele Gesichter zum Lächeln. In diesem Jahr hat die Planung wieder Sven Petersen, Mitarbeiter des örtlichen Bauhofs, übernommen und sich erneut eine kreative Überraschung einfallen

Timmendorfer Strand "Unterhaltung am Meer"

unterhaltung am meer 20240328 1187043632Timmendorfer Strand
Am gestrigen Donnerstag fand der von Rotraud Schwarz veranstalteter Talk am Meer zu gunsten von UNICEF im Strandgrün Golf-und Spa Ressort Timmendorfer Strand wieder statt , es kamen alle Künstler und der Besucheraum war wie immer bis auf den letzen Platz besetzt.Die Stimmung konnte nicht besser sein ,

Timmendorfer Strand Kunstauktion in der Trinkkurhalle

Timmendorfer Strand
das fünfte Mal führt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) in der Trinkkurhalle Timmendorfer Strand eine Versteigerung durch, sie findet vom 30. März bis zum 21. April 2024 statt.Mit den Erlösen wird der Förderverein Kinderherz e.V. unterstützt.
Die Kunstwerke vom letzten Kunstwettbewerb unter dem Motto „Strand in Sicht“, sowie weitere Werke aus den vergangenen Jahren werden versteigert. Auch die Kunstdrucke auf Plane der talentierten Künstlerinnen und Künstler werden zugunsten des Fördervereins Kinderherz e.V. ausgestellt. Diese sind gegen eine Spende zu erwerben und können sofort mitgenommen werden.

Bereits seit zehn Jahren wird der Kunstwettbewerb von den Auszubildenden der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH organisiert und durchgeführt. Das Motto „Strand in Sicht“ aus dem letzten Jahr sagte so vielen Künstlern zu, dass eine Rekordsumme von insgesamt 220 Kunstwerken eingereicht wurde. Viele der Werke wurden zur Versteigerung freigegeben, so dass insgesamt eine Summe von 2.330,00 Euro für den Förderverein Kinderherz e.V. gesammelt werden konnte.

„Wir freuen uns sehr, dass uns so viele Künstler ihre Werke überlassen“, sagt Silke Szymoniak, Marketing-Leiterin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH. „Dadurch können wir diese Auktion durchführen und mit Freude für einen guten Zweck spenden", ergänzt Melvin-Maurice Kamp, Projektverantwortlicher des diesjährigen Kunstwettbewerbs unter dem Motto „Wind und Wellen“.

Die insgesamt 74 Werke können ab Samstag, den 30. März 2024 bis zum 21. April 2024 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Trinkkurhalle an der Strandpromenade Timmendorfer Strand ersteigert werden. Das Mindestgebot pro Bild beträgt 25,00 Euro, das Überbieten erfolgt in 5-Euro-Schritten. Die Gebote können entweder bei dem Personal der Trinkkurhalle vor Ort abgegeben werden oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zusammen mit den Kontaktdaten und der Bildnummer gesendet werden.

Die Gebote werden am 21. April 2024 ausgewertet und um 13:00 Uhr die Höchstbietenden in der Trinkkurhalle verkündet, welche darauf ihr ersteigertes Kunstwerk direkt mitnehmen dürfen. Falls diese nicht vor Ort sein sollten, werden die Höchstbietenden im Lauf der Woche informiert.

Das Motto des diesjährigen Kunstwettbewerbs lautet „Wind und Wellen“ und lädt jeden Künstler zum Malen und Abgeben eines Kunstwerkes bei der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH ein. Der Einsendeschluss ist der 31. Mai 2024. Es warten tolle Preise auf die Gewinner.

POL-SH: Kontrollwoche: In jedem vierten Fahrzeug waren Insassen nicht angeschnallt

Kiel (ots) - Vom 11. - 17.03.2024 kontrollierte die Landespolizei Schleswig-Holstein im Rahmen bundesweit koordinierter Maßnahmen im Verkehrssicherheitssektor verstärkt die Einhaltung der Gurtpflicht sowie den Bereich der Ablenkung. Die Anzahl der festgestellten Verstöße befand sich dabei in etwa auf dem Vorjahresniveau.

Insgesamt wurden 4.239 Fahrzeuge mit dem Schwerpunkt Anschnallpflicht kontrolliert. Mit 1.084 nicht angeschnallten Fahrzeuginsassen wurde bei circa jedem vierten Fahrzeug ein entsprechender Verstoß festgestellt. Die Zahl entspricht in etwa der Anzahl aus der thematisch identischen Kontrollwoche im März

Unterhaltung am Meer in Timmendorfer Strand

Es ist wieder soweit. Am 21. März findet die nächste Runde "Talk am Merr" in Timmendorfer Strand statt. 
Moderiert wird es von dem beliebten NDR-Moderator Christopher Scheffelmeier. Um 19:00 Uhr ist EInlass und es geht dann pünktlich
um 19:30 mit der Talkrunde los.  Das ganze findet natürlich wieder im Strandgrün Golf- und Spa Ressort Timmendorfer Strand statt. 

Alle sind dabei und zeigen ein Herz für UNICEF und Kinder. Stars, prominente Künstler und interessante Talkgäste kommen an die Ostsee, mit dabei sind: Benni Stark, er stellt seine neue Herren Kollektion vor; Tina Benz, sie stellt uns Ihre neue Single "Der Bauer" vor; Armgard Seegers-Karasek, sie stellt uns Ihr Buch

Golfen und Shoppen in Timmendorfer Strand

Golf-Opening und verkaufsoffener Sonntag in Timmendorfer Strand

Golfen und Shoppen – eine der besten Kombinationen, um am 10. März 2024 einen besonderen Sonntagnachmittag am Timmendorfer Strand zu verbringen.

Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) lädt zusammen mit dem Golfresort Strandgrün Timmendorfer Strand und dem Maritim Golfpark Ostsee zu dem alljährlichen Golf-Turnier ein. Ganz unter dem Motto „Golf für Jedermann“ können sich die Teilnehmer von 12.00 bis 17.00 Uhr auf neun originellen Stationen durch den gesamten Ort freuen und dabei ihre Leidenschaft für den Sport entdecken. Zusätzlich öffnen die Geschäfte von 12.00 bis 17.00 Uhr, damit der Tag am Meer in vollen Zügen genossen werden kann. Ob beim kurzen Spiel in den runden Brunnen am Timmendorfer Platz oder

„Tanzen am Meer“ in der Trinkkurhalle Timmendorfer Strand

Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH lädt Gäste und Einheimische wieder zur Tanzparty in die Trinkkurhalle ein

Nach der erfolgreichen Premiere von „Tanzen am Meer“ in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand mit DJ René Kleinschmidt im Januar, lädt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) am Freitag, dem 23. Februar 2024, wieder zum Tanzen in die Trinkkurhalle ein. Diesmal wird erstmals DJ Sascha ab 19 Uhr das gemischte Publikum beim „Tanzen am Meer“ mit einem bunten Musik-Mix zum Tanzen animieren. „Mit der Premiere bei vollem Haus am 19. Januar, ist es uns gelungen, vor allem auch Einheimische anzusprechen, die sich laut der durchgeführten Tourismusbefragung mehr Tanzabende wünschen“, freut sich Joachim Nitz, Tourismusdirektor von Timmendorfer Strand Niendorf.

Beim „Tanzen am Meer“ in der Rotunde der Trinkkurhalle kann man bei freiem Eintritt einen schönen Abend mit toller Musik und einem kühlen Drink von „Cocktail-Revolution“ in schöner, nostalgischer Atmosphäre unter der Discokugel erleben. Der nächste Termin ist dann am Freitag, dem 22. März 2024, wieder mit

Ostholstein - Fehmarn / 36-Jähriger randaliert in Kneipe und kommt ins Gewahrsam

Lübeck (ots) - Am Donnerstagabend (15.02.2024) kam es in einer Gastwirtschaft in Burg auf Fehmarn zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, nachdem einer der beiden die Kneipe unbefugt betreten und dort randaliert hatte. Der Wirt kam in ein Krankenhaus, der Angreifer ins Gewahrsam der Polizei.

Nach bisherigen Erkenntnissen betrat gegen 21:30 Uhr ein 36-jähriger Insulaner trotz Hausverbots eine Bar in Burg und zeigte sich sofort aggressiv. Er soll Barhocker umgeworfen und zerstört, sowie mit Gläsern nach dem 49-jährigen Gastwirt geworfen haben. Hintergrund soll eine Meinungsverschiedenheit mit ihm

Fackelfest Timmendorfer Strand

bb29924b 67ff 494c 96a6 17d0b1ef2c42Timmendorfer Strand Niendorf Ostsee
diesmal sollte es ganz besonders werden am Ostsee Strand mit aufwendigen Riesenfackeln, damit sie nicht wieder nur als Deco unangezündet wie in der Vergangenheit schön öfter nur da so herumstehen. Ein Riesen Seepferdchen stand dann noch dekorativ vor den Fackeln mit Beleuchtung. Aber wie es auch in diesem Jahr wieder kommen musste spielte das Wetter nicht so mit wie gewünscht. Das ist nun mal so bei uns am Timmendorfer Strand und die Fackeln fackelten nicht der Strand stand unter Wasser somit blieb das große highlight auch für Urlauber am Timmendorfer Strand Niendorf im Februar wieder mal aus. Mal sehen was die Veranstalter vom Timmendorfer Strand Niendorf für nächstes Jahr Planen.

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute4884
GesternGestern13016
WocheWoche40413
Monat Monat 236875
GesamtGesamt88976991